HAUPTKULTUR-WAS? PROGRAMM SPONSOREN KONTAKT GALERIE

Hauptkulturdorf Päwesin 2016

Wenn an trüben Novemberabenden am Kamin der warmen Julitage gedacht und vom nächsten Sommer geträumt wird, dann entstehen Projektideen wie diese.

Ein kleines Dorf, malerisch am Übergang von Beetzsee zu Riewendsee gelegen, mit verwunschenen Orten, gepflegtem dörflichen Ambiente, mit einer kleinen aber besonderen Kirche, mit einer Bushhaltestelle im Zentrum und sogar mit einem buddhistischen Kloster... hier kriegt man Lust, was Schönes zu machen.

Verantwortlich im Sinne der ideellen Entwicklung der Grundidee sind die drei Damen von Päwesin: Jette Ahrens, Danny Klein und Katrin Werlich.

Die drei sind seit Jahren in unterschiedlichen Kunst- und Kulturprojekten in Berlin und Brandenburg unterwegs. Von dieser Arbeit bringen sie nun ein klein wenig in ihr Dorf. Und weil unsere Welt in Superlativen schwelgt, wurde auch beim Kunstfest in Päwesin ganz hoch gegriffen. Entstanden ist das Projekt „Hauptkulturdorf Päwesin“.

Was Sie nun in diesem Jahr erwartet, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Wir hoffen jedenfalls, Sie alle in Päwesin begrüßen zu dürfen.

Eintritt für alle Veranstaltungen frei!